Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

KITE-BUS.com ist ein Projekt der Diabolo Freizeitsport GmbH, vertreten durch Timo Schelletter und wird betrieben unter der URL http://www.kite-bus.com. Bei dem angegebenen Online-Auftritt handelt es sich um eine Verkaufs- sowie Veranstaltungsplattform für Sportdrachen, Kitematerial, Kitekursen etc..

Im Folgenden wir das anbietende Trägerunternehmen (Diabolo Freizeitsport GmbH) mit KITE-BUS abgekürzt.

(1)    Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Du mit uns als Anbieter (Diabolo Freizeitsport GmbH, Breite Straße 28, 33602 Bielefeld) über die Internetseite www.KITE-BUS.com abschließt.

(2)    Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen KITE-BUS und seinen Kunden unterliegen ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Individualverabredungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

(3)    Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

(4)    Der Kunde ist dazu verpflichtet, die im Anmeldeformular geforderten Angaben (Name,Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben. Aus Falschangaben resultierende Schäden hat der Kunde zu verantworten. In diesem Fall behalten wir uns weitere rechtliche Schritte vor.

(5)    Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.

§ 2 Vertragsabschluss

2.1 Gegenstand des Vertrags

Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren sowie Dienstleistungen, die auf der www.KITE-BUS.com angeboten werden.

2.2 Online-Shop www.KITE-BUS-com

(1) Sie können aus dem Angebot beliebig aussuchen und Waren in den Warenkorb legen, mittels eines Mausklicks auf "In-den Warenkorb"-Button. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie ändern oder ihn ganz leeren, wenn Sie in der Menüleiste den Menüpunkt Warenkorb aufrufen. Die Änderungen können mittels Maus und Tastatureingabe vorgenommen werden. Dazu klicken Sie bitte mit der linken Maustaste auf die fehlerhafte Eingabe und überschreiben Sie diese. Entfernen Sie Artikel, indem Sie rechts auf den Mülleimer klicken. Nach jeder Änderung muss der Warenkorb aktualisiert werden, um die Änderungen zu überprüfen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Ihrer bevorzugten Versand und Zahlungsmethode. Außerdem bekommen Sie die anfallenden Lieferkosten ohne Nachnahmegebühr aufgelistet.
Durch Anklicken des Buttons "Zur Kasse" werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, die Ihnen die Möglichkeit bietet, sich in Ihr Kundenkonto einzuloggen und Daten zu ändern oder Ihre Liefer- und Rechnungsdaten neu aufzunehmen. Nun müssen Sie die AGBs bestätigen und erhalten die Möglichkeit noch einmal die AGBs sowie die Widerrufsbelehrung einzusehen. Auf dieser Bestellseite erhalten Sie einen kompletten Überblick über Ihre Bestellung mit den endgültigen Kosten. Durch die oberen Button können Sie alle bisher eingegebenen Daten noch einmal einsehen und falls nötig ändern. Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

(2) Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und wird dem Kunden nebst einbezogener AGB per E-Mail zugesandt.

(3) Der Verbraucher kann die allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf www.KITE-BUS.com einsehen und auf seinem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden dem Verbraucher per Email zugesendet und sind bei Registrierung im Login-Bereich einsehbar. Die personenbezogenen Daten des Verbrauchers werden in einem Kundenkonto bei uns hinterlegt. Dies geschieht sobald der Verbraucher seine Adressdaten eingegeben hat und unsere AGB sowie Datenschutzerklärung akzeptiert. Zur Löschung des Kontos wende Dich bitte per Mail an uns: info@KITE-BUS.com oder ruf uns an: Tel: +0049 (0) 1 52 – 53 83 43 54

2.3 Kurse und Vermietung

2.3.1 Teilnehmer- und Mieterkreis;

(1) Teilnahme- und mietberechtigt ist jede Person, die weder gesundheitlich noch körperlich beeinträchtig ist, den Kitesport ohne Gefahr für sich und andere auszuüben.

(2) Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Kitekurs ist die Fähigkeit, mindestens 15 Minuten im freien Wasser ohne Hilfsmittel schwimmen zu können.
Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Vormundes an einem Kurs teilnehmen und/oder Material mieten.

2.3.2 Anmeldung / Rücktritt von dem Vertrag;

(1) Die Anmeldung zu einem Kurs oder Camp bedarf der Schriftform über das Anmeldeformular auf der jeweiligen Seite unter der das Angebot offeriert wird oder per Mail an info@KITE-BUS.com. Gleiches gilt für Abschluss des Mietvertrages, dieser kann jedoch auch vor Ort schriftlich festgehalten werden.

(2) Der Vertrag eines minderjährigen Teilnehmers wird mit dem jeweiligen gesetzlichen Vertreter geschlossen.

(3) Ein Rücktritt vom Vertrag ist schriftlich zu erklären.

2.3.3 Bei Kursbuchungen, Verleih und Transportdienstleistungen:

(1) Erfolgt der Rücktritt bis 7 Tage vor Kursbeginn oder Mietbeginn wird die geleistete Anzahlung des jeweiligen Kurspreises/Mietpreis (im Regelfall 50% des Gesamtbetrages) in Abweichung zu § 346 Abs. 1 BGB einbehalten, wenn kein Ersatzteilnehmer/ - Mieter gestellt wird. Ist keine Anzahlung erfolgt, sind 50% der Kurs- bzw. Mietgebühr zu zahlen!
Bei einem innerhalb der 7-3 Tagesfrist erklärten Rücktritt sind 70 % der Kurskosten / Mietgebühren fällig und 2 Tage vor Kursbeginn 100%, sofern ein Ersatzteilnehmer/ - Mieter nicht gestellt wird.

(2) KITE-BUS behält sich das Recht vor, ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen in den Kitekursen nicht erreicht wird.
Gleiches gilt im Falle höherer Gewalt (Starkwind, Blitzschlag...) oder bei Zerstörung des Kitematerials durch Kollisionen oder Vandalismus.
Geleistete Zahlungen werden im Rücktrittsfall von KITE-BUS selbstverständlich binnen 30 Tagen erstattet.

(3) Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

(4) Teilnehmer, die einen Lehrgang nachhaltig stören, sich verhaltenswidrig Verhalten oder sich und andere vorsätzlich gefährden, können von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden, ohne eine Rückerstattung der Kursgebühren beanspruchen zu können.

(5) Sollte der Kursteilnehmer während des Kitekurses seinen Kurs aus eigenen Gründen abbrechen, können keine Kursgebühren erstattet werden.

(6) Veranstalter für weitere Leistungen wie Flug, Hotel, Campingplatz, Verpflegung etc. sind entsprechend der Ausschreibung nachzulesen und fallen nicht in die Verantwortung von KITE-BUS.

2.3.4 Für Schäden am Material

(1) Soweit es keine Materialfehler und Abnutzung sind, ist der Teilnehmer/Mieter verantwortlich. Es ist generell untersagt, sich im Wasser weit vom Übungsabschnitt zu entfernen. Der Kontakt mit dem Kitelehrer/anderen Teilnehmern muss jederzeit möglich sein (Blicke, Rufen oder Winken) um Hilfe anfordern zu können. Des weiteren muss der Teilnehemer/Mieter dafür sorgen, dass er stets einen ausreichenden Abstand zu anderen Fahrern/Objekten und dem Ufer einhält.

(2) Sollte KITE-BUS der Ansicht sein, für dich Rettungsmaßnahmen einleiten zu müssen, trägt der zu Rettende die anfallenden Kosten.

(3) Bei eingelegten Pausen muss das Material ordnungsgemäß gesichert werden.

(4) KITE-Bus stellt keine zusätzlichen Versicherungen. Der Teilnehmer muss vor Kursbeginn mögliche Zusatzleitungen seiner (Privathaftpflicht-, Unfall- etc.) Versicherung mitteilen und diese abklären, sodass diese entstandenen Leistungen im Schadensfall gegebenenfalls übernehmen.

(5) Der Teilnehmer/Mieter verpflichtet sich das (Schulungs-)Material sorgsam zu behandeln und dieses bei Abschluss der Mietdauer/des Kurses gesäubert, getrocknet und ordentlich (flugfertig) zusammengepackt an KITE-BUS zurück zu geben.

2.3.5 Mitwirkungspflicht:

Der Teilnehmer ist bei eventuellen auftretenden Leistungsstörungen verpflichtet, alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und evtl. entstandenen Schaden so gering wie möglich zu halten.

2.3.6 Sicherheit/ Durchführungsbedingungen:

Den Anweisungen des Ausbilders/Vermieters ist Folge zu leisten. Brillen und andere Gegenstände sind gegen Verlust zu sichern. Schmuckgegenstände wie Ringe und Ketten sind abzulegen.
Sorgfaltspflicht die Sicherheit und Betriebsbereitschaft des Kitematerials wird durch regelmäßige Inspektion sichergestellt. Dennoch ist der Teilnehmer/Mieter verpflichtet, das Kitematerial vor Fahrtantritt zu überprüfen und ggf. auffallende Mängel zu melden.
Im Interesse aller Beteiligten ist jeder Teilnehmer/Mieter verpflichtet, entstandene Schäden sofort anzuzeigen.
Falls die Betriebsbereitschaft des Kitematerials durch Nichtbeachtung der Anweisung des Ausbilders oder durch fahrlässige oder sogar vorsätzlich Verhaltensweisen des Teilnehmers/Mieter nicht mehr gewährleistet ist, besteht für den durch die Tatbestandsaufnahme und Störungsbeseitigung entstandenen Zeitverlust kein Anspruch auf Schadensersatz seitens des Teilnehmer/Mieter.

2.3.7 Haftung:

KITE-BUS haftet für die gewissenhafte Lehrgangs- und Veranstaltungsvorbereitung, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Kursausschreibung und die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung sowie für die gewissenhafte Durchführung der Inspektion zur Sicherstellung der Betriebsbereitschaft des Kitematerials.
Bei selbst- und fremdverursachten Schäden trifft den Teilnehmer/ Mieter eine Anzeigepflicht.
Der Teilnehmer/ Mieter verpflichtet sich, das Kitematerial wie sein Eigentum nach allen Regeln guter Seemannschaft zu behandeln und zu führen. Für selbstverschuldete Schäden (einschließlich Ausfall- und Folgeschäden) an dem Material und Ausrüstungsteilen haftet der Teilnehmer/ Mieter persönlich.

2.3.8 Kaution:

Bei Beginn der Vermietung hinterlegt der Mieter beim Vermieter eine Kaution in bar. Diese Beträgt in der Regel 100€. Der Vermieter ist im Schadensfall berechtigt, aus der Kaution die Kosten für die Abwicklung mit der Versicherungsgesellschaft, sowie für Schäden und Verluste, die durch die Haftpflichtversicherung nicht gedeckt sind, sowie nicht durch den gewöhnlichen Gebrauch (Abnutzung) entstanden sind, zu entnehmen. Die hinterlegte Kaution ist unverzüglich nach Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Rückgabe, des Zustands des Kitematerials und der Ausrüstungsgegenstände zur Rückzahlung fällig.

§ 3 Preise

(1) Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (7% bzw. 19%) und sonstige Preisbestandteile zzgl. Porto.

(2) Mögliche Irrtümer, Druckfehler, technische, farbliche Änderungen behalten wir uns trotz größtmöglicher Sorgfalt vor.

(3) Bei einem Einkauf über 100 € in unserem Ladenlokal erhalten Sie auf Anfrage die Preise
unseres Online-Shops www.KITE-BUS.com

§4 Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von von KITE-BUS. Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware von KITE-BUS, so hat er den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten.
 
(2) Zugriffe Dritter auf Eigentumsvorbehaltsware von KITE-BUS hat der Kunde
unverzüglich zu melden.
 
(3) Verpfändungen, Sicherungsübereignungen u.ä. der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit vorheriger Zustimmung von KITE-BUS zulässig.

(4) Leistet der Kunde bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, nach der Mahnung nicht sofort die Zahlung, so hat er die Eigentumsvorbehaltsware KITE-BUS herauszugeben. Die Rücknahmekosten trägt der Kunde in diesem Fall.

§ 5 Lieferbedingungen

(1) Nach Eingang der Bestellung des Verbrauchers wird diese schnellstmöglich von KITE-BUS bearbeitet. Ergänzende Informationen zur Lieferzeit können Sie den jeweiligen Produktinformationen entnehmen. Sofern bei der Produktbeschreibung keine anderweitigen Angaben genannt sind, erfolgt die Lieferung innerhalb von 5 Werktagen.

(2) Die Lieferung wird nur verschickt, sobald diese Vollständig ist. Teillieferungen werden nur verschickt, wenn der Kunde dies ausdrücklich wünscht und die ggf, aufkommenden Kosten übernimmt.

(3) Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, kann KITE-BUS vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen, abzüglich der Lieferkosten, werden dem Verbraucher unverzüglich erstattet.

(4) Soweit KITE-BUS die Ware vor Abschluss des Kaufvertrages bereits selbst bestellt hat, führt eine ausbleibende Lieferung seitens des Exporteurs bzw. Lieferanten, die KITE-BUs nicht zu vertreten hat, dazu, dass KITE-BUS vom Vertrag zurücktreten kann und der Vertrag damit erloschen ist. In diesem Fall wird KITE-BUs sich unverzüglich mit dem Kunden in Verbindung setzten und ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder diese nicht die Lieferung eines vergleichbaren Produktes nicht wünscht ist, wird KITe-Bus dem Verbraucher bereits erbrachte Gegenleistungen im Rahmen der Rückabwicklung des Vertrages unverzüglich erstatten.

(5) Auf www.KITE-BUS.com kann es in Einzelfällen zu Lieferbeschränkungen kommen.

§ 6 Versandkosten

(1)    Innerhalb von Deutschland versendet KITE-BUS die angeforderte Ware für eine Versandpauschale von 5,90€.

(2)    Bei einem Einkauf in unserem Online-Shop ab 80 Euro Bestellwert versenden wir innerhalb Deutschlands portofrei. Die Nachname-Gebühr ist hiervon ausgeschlossen.

(3)    Die Versandkosten werden Ihnen im Bestellverfahren für jede Versandart angegeben. Bei einem Versand per Nachnahme (nur innerhalb Deutschlands) fallen zusätzlich zu den Versandkosten von 5,90 Euro Nachnahmegebüren von 6 Euro an, zzgl. 2 Euro Übermittlungsentgeld bei Paketübergabe.

(4)    Wünscht der Kunde eine andere Art der Lieferung, als die von KITE-BUS vorgeschlagene Lieferung, so trägt der Kunde sämtliche Kosten für diese.

(5)    Die Kosten für den Versand zu deutschen Inseln sind identisch mit den Kosten für das Festland.
(6)    Lieferungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland sind gegen Vorkasse und Paypal möglich.

§ 7 Zahlungsbedingungen, Verzug

(1) Die Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung, Lieferung und Erfüllung kann der Kunde selber, durch Wahl der Zahlungsart und Versandart bestimmen. Folgende Zahlungsmöglichkeiten werden dem Kunden geboten:
 
•    Vorkasse   
•    Sofortüberweisung
•    Nachnahme
•    Zahlung per PayPal

(2) KITE-BUS hat keinen Mindestbestellwert.

(3) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse erhält der Kunde die Bandverbindung von KITE-BUS
 in der Auftragsbestätigung bzw. im Anschluss. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf das Konto von KITE-BUS zu überweisen.
 
(4) Wir weisen darauf hin, dass unser Internet-Shop und unser Ladenlokal zwei verschiedene Geschäftsbereiche sind. Daher können die Preise teilweise voneinander abweichen. Wenn Sie die bestellte Ware im Ladenlokal abholen möchten, richtet sich der Preis nach den AGB unseres Online-Shop.

(5) Der Kunde muss bei der Überweisung unbedingt seinen (bei uns registrierten) Namen und die Rechnungsnummer als Verwendungszweck angeben.

(6) Fehlüberweisungen o.Ä erstattet KITE-BUS erhält der Verbraucher nach Angaben der Bankverbindung auf sein Konto zurück.

(7) Sofern der Kunde zu einer der folgenden Institutionen zählt: Schule, Jugendeinrichtung oder Ähnlichem, ist es für diesen möglich, für diese Institution Einkäufe auf Rechnung zu tätigen. Damit
dieses ermöglicht wird, benötigen KITE-BUS von dem Kunden eine unterschriebene Vollmacht der
entsprechenden Einrichtung. Zu diesem Zweck klicken sie hier und drucken sie dann die Vorlage aus.
Die ausgefüllte und unterschriebene Ermächtigung sendet der Kunde per Fax oder Post an KITE-BUS. Hierbei is es wichtig, dass der Kunde im Vordruck den Vornamen und Namen benutzt, mit dem er bei KITE-BUS als Kunde registriert
ist. Nach Erhalt schaltet KITE-BUS den Rechnungskauf schnellstmöglich frei. Danach hat der Verbraucher unter "Versand" die neue Zahlungsmöglichkeit "Rechnung" zur Auswahl.

(8) Kommt der Verbraucher in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen. Mit Erhalt der 2. Mahnung wird eine zusätzliche Gebühr von 7,50 Euro berechnet. Wir weisen darauf hin, dass Verzug eintritt, sofern die Rechnung nicht binnen 30 Tagen nach Zugang ausgeglichen wird.

(9) Bankname: Sparkasse Bielefeld
Kontoinhaber: Timo Schelletter – Diabolo Freizeitsport GmbH
BIC: SPBIDE3BXXX
IBAN-Nr.: DE20 4805 0161 0072 2555 16

§8 Widerrufsbelehrung

Verbrauchern aus Deutschland und Österreich steht ein Widerrufsrecht gemäß folgender Belehrung zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht:

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hast bzw. hat.
Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns

Diabolo Freizeitsport GmbH
c/o KITE-BUS.com
Geschäftsführer: Timo Schelletter
Breite Straße 28
33602 Bielefeld
Tel: +49 (0) 5 21 – 17 25 72
Fax: +49 (0) 5 21 – 12 14 82
E-Mail: info@KITE-BUs.com

mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Du von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Dir unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Du den Nachweis erbracht haben, dass Du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Du hast die Ware/n unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, an uns (Diabolo Freizeitsport GmbH, c/o KITE-BUS.com, Breite Straße 28, 33602 Bielefeld) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware/n.
Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen i
 
§ 9 Gewährleistung
 
(1) KITE-BUS übernimmt keine Gewähr für geringfügige, produktionsbedingte Abweichungen der gelieferten Ware. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.
 
(2) Für die von KITE-BUS vertriebenen Produkte werden branchenübliche
Materialien verwendet.
 
(3) Fehllieferungen und offensichtliche Mängel sind durch den Kunden innerhalb von
zwei Wochen nach Anlieferung der Ware zu beanstanden.
 
§ 10 Zugänglichkeit der Vertragsbestimmungen
 
(1) Die genauen Daten der Bestellung erhält der Kunde mit dem Lieferschein von KITE-BUS. Darüber hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, die Seite, mit der er seine Bestellung abgibt,
auszudrucken.
 
(2) Eine Übersicht der Bestellung wird dem Kunden nach Bestellung per E-Mail zugestellt. KITE-BUS speichert den Vertragstext und senden diesen dem Kunden inkl. der Bestelldaten und der  AGB per E-Mail zu.
Die vergangenen Bestellungen des Kunden kann dieser in seinem persönlichenKunden LogIn-Bereich einsehen.
 
(3) Während des Bestellverfahrens besteht die Möglichkeit des Downloads der AGBs und
den Datenschutzinformationen.
 
§ 11 Kostentragungsvereinbarung
 
Machen der Kund von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat dieser die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn dieser bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder
eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei (die Hinsendekosten werden nur in Höhe der günstigsten – von KITE-BUS angebotenen – Standardlieferung übernommen).
 
§ 12 Erfüllungsort, Gerichtsstand
 
(1) Soweit es sich bei dem Kunden um einem Kaufmann/frau im Sinne des HGB handelt,
ist Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung Bielefeld. Gerichtsstand Bielefeld.
 
(2) Das Gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen
Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland besitzt.
 
(3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
§ 13 Datenschutz

(1) Der Verkäufer verwendet die vom Kunden zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, Zahlungsdaten) ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Die Kundendaten werden außer zum Zwecke der Vertragsdurchführung nicht an Dritte weitergegeben. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Kaufpreises gehört, werden die Kundendaten, soweit eine Aufbewahrung nicht aus gesetzlichen Gründen notwendig ist, gelöscht, sofern der Kunde einer weiteren Verarbeitung und Nutzung der Kundendaten nicht ausdrücklich eingewilligt hat. Der Kunde kann jederzeit unentgeltlich die gespeicherten Daten bei dem Verkäufer abfragen, ändern oder löschen lassen. Etwaig erteilte Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden.

(2) Sofern der Kunde einen Kauf über Waren und Dienstleistungen des Verkäufers unternommen hat, bietet der Verkäufer dem Kunden Informationen über eigene ähnliche Waren und Dienstleistungen über die beim Kauf übersandte E-Mail-Adresse an (§ 7 III UWG). Ein Widerspruch gegen diese Übersendung ist zu jeder Zeit durch den Kunden möglich.

Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

§ 14 Schlussbestimmungen

(1) Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht unter Ausschluss des UN- Kaufrechts (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods, CISG). Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

(2) Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz in Bielefeld. Dasselbe gilt, wenn der Verbraucher keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder Wohnsitz hat oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

(3) Die Vertragssprache ist deutsch.
Diese Webseite verwendet Cookies. OK